Liebe Mitglieder,

noch können wir den offiziellen Wiedereröffnungstermin nicht bestätigen, da noch immer nicht alle Voraussetzungen und Kriterien bekannt sind. Wir sind aber optimistisch und bereits gut auf den Neustart vorbereitet. Wenn es soweit ist, ist es absolut wichtig, dass ihr euch im Foyer immer wieder mit allen Vorgaben in die ausliegende Liste eintragt und euch streng an die Regeln haltet. Wir werden euch hier weiter auf dem Laufenden halten. Noch ein Tipp ... bringt am Besten euren eigenen Stift mit. 

Der Vorstand 

Liebe Mitglieder,

auch nach mehrwöchiger Hallenschließung aufgrund der Corona-Pandemie lässt es sich im Moment noch nicht absehen, wann unsere Halle wieder für den Freizeitsport geöffnet werden darf. Daher möchten wir uns auch auf diesem Weg bei allen Mitgliedern für ihre Treue bedanken. Natürlich ist es für alle bitter, dass sie Beitrag zahlen aber die Halle nicht nutzen können. Das ist uns bewusst. Trotzdem müssen wir darauf hinweisen, dass unsere Fixkosten zur Gebäudeerhaltung genauso weiterlaufen, wie bei normalem Betrieb. Einzig Wasser und etwas Strom sparen wir ein, was aber wieder durch fehlende Mieteinnahmen kompensiert wird.

In der Zeit der Schließung wurde allerdings auch in die Halle investiert. So konnten zwei neue multifunktionale Bankdrückanlagen angeschafft und installiert werden. Weiterhin bekam die Halle sowie einige Geräte einen neuen Anstrich. Auch eine Grundreinigung wurde und wird nochmals durchgeführt.

Um die Treue unserer Mitglieder zu honorieren und das Finanzielle erträglicher zu machen, haben wir uns zu folgenden Maßnahmen entschlossen:

  • Jedes Freizeitsportmitglied kann nach Ablauf seines Vertrages bzw. nach Ablauf seiner Mitgliedschaft die bezahlte aber nicht genutzte Zeit kostenfrei nachholen. Dies passiert allerdings nicht automatisch, sondern bedarf der Vorsprache im Geschäftszimmer.
  • Jedes Freizeitsportmitglied erhält gegen Vorlage des Mitglieds- bzw. Personalausweises für die Gewichthebersaison 2020/2021 freien Eintritt zu allen Bundesligakämpfen der 1. und 2. Mannschaft. 

Wir hoffen euch damit die Situation etwas erträglicher zu machen. Bleibt dem AC treu und passt auf euch auf!

Die Vorstandschaft des AC 1892 Mutterstadt

Aufgrund der aktuellen Situation bezüglich des Coronavirus wird ab Montag, den 16.03.2020, die Halle des AC Mutterstadt auf Empfehlung und Vorgabe der verantwortlichen Stellen geschlossen und der Sportbetrieb bis auf Weiteres eingestellt. Auch wenn uns das Allen schwerfällt, werden wir hiermit unserer Verantwortung gegenüber der Allgemeinheit, insbesondere den Risikogruppen sowie unseren Mitgliedern, Sportlern, Trainern und Verantwortlichen gerecht. Bleibt gesund!

IMG 2648

 

 

Aufrund der verschärften Situation bezüglich des Coronavirus und nach Empfehlung der Sportverbände sowie der Vorgabe des Gesundheitsamtes wird der Wettkampf des AC gegen den Berliner TSC ohne Zuschauer stattfinden.

Die Liveübertragung findet statt.